Mode

Vier BH-Hacks, die ihr kennen solltet

Vier BH-Hacks, die ihr kennen solltet, Details wollten wir unter der Überschrift Vier BH-Hacks, die ihr kennen solltet für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Vier BH-Hacks, die ihr kennen solltet finden Sie in unserem Artikel..

 

Vier BH-Hacks, die ihr kennen solltet

BHs sind so eine Sache. Ohne ist es schwierig, aber auf den nötigen Halt, den sie schenken, möchten wir in vielen Fällen nicht verzichten. Besonders die Träger machen es uns schwer, denn nicht selten vermasseln sie einen durchgeplanten Look. Diese vier genialen Hacks machen uns jetzt das Leben leichter!

Es zwickt, dann schaut der Träger hervor, hier stimmt die Farbe nicht – unsere Büstenhalter führen ein Eigenleben und treiben uns regelmäßig in den Wahnsinn. Dabei kann das Leben mit den textilen Helferlein ganz einfach sein. Wie so oft sind es nämlich die kleinen, schnellen Lösungen, die am effektivsten sind. Mit unseren Styling-Hacks können Neckholder-Tops, Sweetheart-Necklines oder One-Shoulder-Dresses wieder zurück in eure Kleiderschränke wandern, denn von eurem BH wird beim Tragen nichts zu sehen sein.

4 BH-Hacks, die du bestimmt noch nicht kanntest

Du liebst es, Bandeau-Tops zu tragen oder möchtest endlich das schöne glitzernde One-Shoulder-Dress anziehen, das du dir in deinem letzten Urlaub gekauft hast? Oft hält uns nur unser Büstenhalter davon ab, mehr Kreativität in den eigenen Style zu bringen. Wie häufig sagt oder hört man den Satz: „Mit meiner Oberweite kann ich das nicht tragen.“ Bei manchen Styles mag das durchaus zutreffen, bei anderen wiederum wissen wir Abhilfe zu schaffen. 

One-Shoulder-Trick 

Kleider mit asymmetrischem Schnitt waren bereits in den 2000er-Jahren angesagt und sind seitdem nie wirklich weg gewesen. Vor allem eng geschnittene Silhouetten sind da besonders beliebt. Doch wohin mit dem BH? Wer für den No-Bra-Look noch nicht bereit ist, kann von einem simplen Trick Gebrauch machen. 

Und so geht’s: Der BH wird zunächst ganz normal angezogen. Anschließend nimmt man den Träger, der unsichtbar werden soll, verlängert ihn und streift ihn über den Kopf auf die andere Seite. Unten am Cup wird er schließlich positioniert und sorgt für noch mehr Halt. 

Trägerlos? Mit diesem BH-Trick kein Problem

Gerade im Sommer lieben wir eine nahtlose Bräune. Weiße Trägerabdrücke sind da natürlich ein Ärgernis, das man mit Bandeau-Tops umgehen kann. Die Brust stützt sich aber nicht von selbst, weswegen man auf trägerlose Bustiers oder BHs zurückgreift. Gerade bei einer großen Oberweite reicht diese Unterstützung leider nicht immer aus. Wie du mit einem BH mit abnehmbaren Trägern mehr Halt in deinen Strapless-Look bringst, zeigen wir dir hier. 

So geht’s: Die abnehmbaren Träger werden hinten auf der rechten Seite am BH befestigt und einmal vorne um den Busen herum gelegt und links hinten eingehakt. Dann startet man links und befestigt den Träger auf der rechten Seite. Am Ende positioniert man die elastischen Bänder da, wo man am meisten Halt benötigt. 

Neckholder- und Sweetheart-Neckline

Die Sweetheart-Neckline ist eine der liebsten Ausschnittformen derzeit. Und das hat auch einen Grund: Der herzförmige Ausschnitt ist ein wahrer Figurschmeichler. Mit dem freigelegten Schlüsselbein wirkt die Schulterpartie zierlich und feminin. Die seitlichen Ränder sind jedoch meist so weit ausgeschnitten, dass der BH-Träger zum Vorschein kommt. Ein simpler Träger Trick verhindert das jedoch. 

So geht’s: Den BH wie gewohnt anziehen und anschließend die Träger einmal eindrehen und erneut anziehen.  

Der Neckholder-Trick ist zwar etwas aufwendiger als der Hack für die Sweetheart-Neckline, ist aber ebenso effektiv. 

So geht’s: Man nehme ein kleinen Faden (ca. ein Zentimeter breit) und bindet diesen am Rücken um die zwei Träger. Innerhalb von Sekunden wird aus einem normalen BH ein Neckkolder-BH. Probiere es selbst!

Du hast eine große Oberweite und suchst nach einem hilfreichen Tipp bei Bikinis? Dann wirst du hier fündig. 

Verwendete Quellen: instagram.com

Brigitte

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"