Leben

So beeinflussen Edelsteine unseren Körper

So beeinflussen Edelsteine unseren Körper, Details wollten wir unter der Überschrift So beeinflussen Edelsteine unseren Körper für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel So beeinflussen Edelsteine unseren Körper finden Sie in unserem Artikel..

 

So beeinflussen Edelsteine unseren Körper

Heilsteine und ihre Wirkung sind umstritten. Haben sie wirklich Einfluss auf Körper und Seele? Wie sich die kleinen Edelsteine auf uns auswirken und welche Heilsteine für Anfänger:innen geeignet sind, liest du hier.

Heilsteine spalten die Gemüter. Die einen glauben an die Kraft der Kristalle, andere halten es für Hokus-Pokus. Dabei wussten schon die Kemetiker in der Antike um die besonderen Schwingungen der Edelsteine. Vor allem in der Schönheitspflege spielten Rosenquarz und Co. vor Jahrhunderten eine große Rolle. Jade-Roller, wie wir sie kennen, sind also nicht direkt eine Erfindung des 21. Jahrhunderts. Ferner wurden den edlen Kristallen in der Antike Gesundheit, Liebe, Glück und Reichtum zugeschrieben.

Vor allem in Krisen-Zeiten sollen Heilkristalle eine positive Wirkung auf unser Gemüt haben. Je nach Heilstein können Depressionen und Ängste gelindert, Selbstvertrauen aufgebaut und die Konzentration gestärkt werden. Kann das wirklich funktionieren oder handelt es sich um esoterischen Quatsch? 

Wie wirken Heilsteine?

Die Wirkung von Heilsteinen ist zugegebenermaßen nicht wissenschaftlich bewiesen. Wie sich die Energien und Schwingungen der Heilkristalle bemerkbar machen, damit beschäftigt sich die sogenannte Steinheilkunde (Lithotherapie).

Bevor wir verstehen, wie Edelsteine wirken, müssen wir wissen, wie sie aufgebaut sind: Edelsteine bestehen aus Atomen, die ständig in Bewegung sind, Energie erzeugen und damit Schwingungen aussenden.

Den Betrachtungen der Lithotherapie zufolge, wirken sich die Energien der Heilsteine nicht direkt auf unseren physischen Körper aus, sondern auf die kosmische Lebensenergie (Prana). Leichter gesagt: Heilsteine können Widerstände im Energiefluss lösen und sich positiv auf unsere mentale und körperliche Gesundheit auswirken, indem sie die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren. Jeder Heilkristall hat einzigartige Energien und damit seine ganz eigene Wirkung.

Wie kann man Heilsteine anwenden?

  • Häufig werden Heilsteine auf der Haut getragen – etwa als Ring, Armband oder Kette. Zur Schmerzlinderung, etwa bei Migräne oder Kopfschmerzen, können die Steine aber auch direkt auf die betroffenen Stellen gelegt werden. Einige Menschen reagieren aber auch empfindlich darauf und klagen über Herzrasen oder Atemnot. Hier lohnt es sich auf eine leichtere Variante zu setzen – zum Beispiel kleine Trommelsteine, die in der Hosentasche getragen werden.
  • Heilsteine gibt es in den verschiedensten Größen und Formen. Mittlerweile hat es sich sogar zum Einrichtungs-Trend entwickelt, große Kristalle in der Wohnung aufzustellen. Das sieht nicht nur schön aus, sondern sorgt für einen wohltuenden Energiefluss in den eigenen vier Wänden.
  • Edelstein-Wasser ist ebenfalls beliebt. Dafür setzt man einfach eine Karaffe mit frischem Quellwasser an und gibt Edelsteine hinzu. Hier gibt es Kristalle für das Trinkwasser.
  • Große, runde Heilsteine eignen sich perfekt für Massagen.
  • Heilsteine können während der Meditation in den Händen gehalten werden.

Welche Steine haben welche Wirkung?

Heilstein

Wirkung

Achat

  • Schenkt Selbstvertrauen
  • Hilft dabei, Probleme zu bewältigen
  • Fördert die Konzentration
  • Befreit von Zorn und fördert die Liebe

Amethyst

  • Stärkt die Konzentrationsfähigkeit
  • Erleichtert Entscheidungen
  • Fördert die Abgrenzungsfähigkeit
  • Löst Blockaden und Hemmungen
  • Schenkt inneren Frieden

Aquamarin

  • Geistiges Wachstum
  • Hilft bei Depressionen
  • Stärkt das Selbstbewusstsein
  • Verleiht Widerstandskraft
  • Kann in Partnerschaften Liebe und Treue festigen

Bergkristall

  • Verschafft Klarheit und Ordnung
  • Beruhigt den seelischen Zustand
  • Steigert die Selbstwahrnehmung

Bernstein

  • Schenkt Lebensfreude und Optimismus
  • Kann Depressionen und Ängste lindern
  • Sorgt für kreative Ideen
  • Fördert die Entscheidungsfreude

Citrin

  • Kann gegen Stress, Kummer und Depressionen helfen
  • Schenkt neue Lebensfreude und stärkt das Selbstvertrauen
  • Kann dabei helfen, Erfahrungen oder Enttäuschungen besser zu verarbeiten

Hämatit

  • Spendet Mut und schenkt Lebenskraft
  • Die eigenen Bedürfnisse erhalten mehr Aufmerksamkeit
  • Hilft dabei, Unglück und negative Einflüsse abzuwenden

Jade 

  • Verbessert die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem menschlichen Organismus. Daher wird er auch als Jade-Roller in der Hautpflege verwendet.
  • Fördert die Ausgeglichenheit
  • Kann positiven Einfluss auf Beziehungen ausüben

Jaspis

  • Stärkt das Selbstvertrauen
  • Schützt vor negativen Stressauswirkungen
  • Sorgt für innere Balance und eine verbesserte Leistung des Gedächtnisses

Lapislazuli

  • Sorgt für eine gestärkte Entscheidungsfähigkeit
  • Kann die eigenen Führungskompetenzen fördern
  • Wirkt sich positiv auf die Konzentration aus

Malachit

  • Verbessert die Wahrnehmung, beflügelt die Fantasie
  • Verdeutlicht zurückgestellte Bedürfnisse und Gefühle
  • Sorgt für Harmonie in der Partnerschaft
  • Hilft auch bei Liebeskummer

Mondstein

  • Reguliert den Hormonhaushalt und fördert die Fruchtbarkeit von Frauen
  • Hilft bei Menstruationsbeschwerden
  • Wirkt sich positiv auf die Ausstrahlung aus
  • Hilft bei Stimmungsschwankungen und geringem Selbstvertrauen

Opal

  • Dient als Unterstützung bei der Meditation
  • Fördert die Ausgeglichenheit des Menschen

Rosenquarz

  • Schützt vor negativen Energien, Gedanken und Unwahrheiten
  • Löst Blockaden, Anspannungen, Beklemmungen, Depressionen und Ängste
  • Schenkt Ausgeglichenheit und Lebenskraft
  • Kann Schlaf und Sexualität verbessern

Rubin

  • Heilstein für Liebe und Sexualität
  • Schenkt Lebenskraft und Hingabe
  • Eigene Wünsche und Bedürfnisse können sich entfalten
  • Fördert Sensibilität in Beziehungen

Saphir

  • Kann die Nerven beruhigen und kräftigen
  • Wirkt beruhigend auf das Gemüt
  • Stärkt die Willenskraft
  • Kann Ängste lindern

Welche Heilsteine sollte man haben?

Heilsteine sind für dich Neuland? Keine Frage – es ist schwierig bei der großen Auswahl an Edelsteinen einen Überblick zu behalten. Zudem überschneiden sich viele Kristalle auch in ihren Wirkungsweisen. Und: Jeder Mensch hat eigene Bedürfnisse. Welche Heilsteine du besitzen solltest, ist eine individuelle Entscheidung. Die drei bekanntesten Heilsteine jedoch sind Rosenquarz, Amethyst und Bergkristall. Hier stellen wir sie dir etwas genauer vor.

Rosenquarz: Der Heilstein für Liebe und Romantik

Der Rosenquarz wurde nach seiner Farbe benannt. Laut der griechischen Mythologie wurde er vom Liebes-Gott Eros auf die Erde gesandt, um den Menschen die Liebe zu bringen. Seither gilt er als Heilstein für Liebe und Fruchtbarkeit. Du benötigst mehr Liebe in deinem Leben? Dann kann sie dir der Rosenquarz vielleicht bringen.

Affiliate Link

Premium Rosenquarz Naturstein

Jetzt shoppen

14,99 €

So wirkt der Rosenquarz

  • Erweckt Sehnsüchte und Wünsche
  • Stärkt die Empfänglichkeit für Liebe
  • Lässt Beziehungsängste und Unsicherheiten im Umgang mit anderen Menschen verschwinden
  • Wirkt beruhigend auf das Gemüt
  • Verleiht ein Gefühl von seelischer Verbundenheit mit dem oder der Partner:in
  • Steigert das Bedürfnis nach Sexualität auf eine sehr zärtliche und sensible Art
  • Mildert das Leid bei Liebeskummer und hilft beim Loslassen
  • Schenkt dem oder der Träger:in Aufgeschlossenheit und Vertrauen für einen Neubeginn

Amethyst: Der Ruhepol

Der violette Heilstein Amethyst wurde von den alten Griechen in erster Linie gegen Zauberei und böse Gedanken getragen. Der Stein sollte Gefahren abwenden und vor falschen Freunden bewahren. Die Dichterin Hildegard von Bingen setzte den Amethyst gegen Hautunreinheiten ein. Welche Wirkungen werden dem Amethyst heute nachgesagt?

Affiliate Link

Amethyst Kristalle | 100% naturbelassene Drusenstücke | 3er Set

Jetzt shoppen

11,99 €

So wirkt der Amethyst

  • Reinigt den Geist
  • Mindert überflüssige Gedanken und Empfindungen
  • Stärkt die Konzentrationsfähigkeit
  • Sorgt für einen tiefen inneren Frieden
  • Löst Blockaden und Hemmungen
  • Im Zimmer aufgestellt, wirken sie sich reinigend auf den Raum aus

Bergkristall: Bringt Klarheit in dein Leben

Der Bergkristall ist sehr beliebt im Edelsteinwasser. Er ist der wohl bekannteste Heilstein und wird überall auf der Erde gefunden. In der Antike wurde er übrigens für versteinertes Eis gehalten, das nicht schmelzen konnte – daher rührt auch der Name. 

Affiliate Link

Bergkristall Wassersteine | 100% naturbelassene Rohsteine

Jetzt shoppen

9,99 €

So wirkt der Bergkristall

  • Verschafft Klarheit und Ordnung
  • Beruhigt unseren seelischen Zustand
  • Steigert die Selbstwahrnehmung
  • Vergrößert und stärkt die Aura, wenn wir ihn am Körper tragen
  • Fördert Konzentration, Achtsamkeit und das Gedächtnis
  • Schafft Offenheit gegenüber anderen Menschen
  • Fördert den Gerechtigkeitssinn

Wie kann man Heilsteine reinigen und aufladen?

Um ihre volle Wirkung zu entfalten, müssen Heilsteine regelmäßig gereinigt, entladen und aufgeladen werden. Wie das geht, liest du hier. 

  • Heilstein reinigen: Um deine Edelsteine zu reinigen, kannst du sie für einige Minuten in ein Glasgefäß mit lauwarmen Wasser legen.
  • Heilstein aufladen: Nachdem du deine Heilsteine gereinigt hast, legst du sie für einige Stunden in die Sonne zum Aufladen. Die beste Zeit dafür ist etwa eine halbe Stunde nach Sonnenaufgang bzw. eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang. 

Dies sind natürlich nur zwei von vielen Möglichkeiten. Du möchtest tiefer in das Thema einsteigen? Dann empfehlen wir dir diese Lektüre.

Verwendete Quellen: edelsteine.net, heilsteinwiki.de, steinheilkunde-ev.de

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Brigitte

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"