Wissen

„Hätte nie geboren werden dürfen“

„Hätte nie geboren werden dürfen“, Details wollten wir unter der Überschrift „Hätte nie geboren werden dürfen“ für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel „Hätte nie geboren werden dürfen“ finden Sie in unserem Artikel..

 

„Hätte nie geboren werden dürfen“

Für die junge Frau namens Evie steht fest: Ihre Geburt vor 20 Jahren hätte verhindert werden müssen. Aus diesem Grund verklagt sie nun den damaligen Hausarzt ihrer Mutter auf einen Millionenbetrag.

Die 20-jährige Evie Toombes aus dem englischen Skegness ist jung, hübsch und hat sich eine Karriere als Springreiterin aufgebaut. Doch die junge Frau ist schwer krank, auch wenn man es ihr auf den ersten Blick nicht ansiehst.

Hätte Evies Geburt verhindert werden müssen?

Seit ihrer Geburt leidet sie an Spina bifida, auch als „offener Rücken“ bekannt, was dafür sorgt, dass Evie an manchen Tagen rund um die Uhr künstlich ernährt werden muss und irgendwann wahrscheinlich auf einen Rollstuhl angewiesen sein wird. Was der Arzt laut Evie damals genau falsch gemacht hat, erfährst du im Video.

Verwendete Quelle: stern.de

Brigitte

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"