Wissen

Er bedankt sich bei über 400 Millionen Follower

Er bedankt sich bei über 400 Millionen Follower, Details wollten wir unter der Überschrift Er bedankt sich bei über 400 Millionen Follower für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Er bedankt sich bei über 400 Millionen Follower finden Sie in unserem Artikel..

 

Er bedankt sich bei über 400 Millionen Follower

Cristiano Ronaldo freut sich in einem Instagram-Video, dass er die 400-Millionen-Follower-Marke bei Instagram geknackt hat.

Cristiano Ronaldo (37) hat sich in einem Instagram-Video für einen besonderen Rekord bedankt: „400 Millionen – was für eine Zahl! Es ist fantastisch, ein ganz besonderer Moment für mich“, erklärt der Fußballprofi und strahlt in die Kamera. Vor rund zwei Wochen wurde bereits in mehreren Medien darüber berichtet, dass der Portugiese, der aktuell für Manchester United auf dem Rasen steht, erstmals die 400-Millionen-Follower-Marke bei Instagram geknackt hat. Nur der Account von Instagram selbst hat mit 473 Millionen Follower mehr.

Mittlerweile folgen ihm rund 404 Millionen Abonnenten auf der Social-Media-Plattform. „Ich möchte mich von ganzem Herzen bei euch bedanken, ohne euch wäre das alles nicht möglich. Ich werde weiter mein Leben mit euch teilen, weil ihr es verdient“, erklärt der Fußballer seinen Fans.

Im Januar hatte es Ronaldo erst an die Spitze der „Instagram Richlist“ geschafft, er soll 2021 das meiste Geld mit seinen Posts verdient haben. Es folgten Dwayne „The Rock“ Johnson (49) mit 298 Millionen Follower und Ariana Grande (28) mit 295 Millionen Follower. Kylie Jenner (24) belegte in dem Ranking noch Platz vier, hält dafür jetzt einen anderen Rekord: Die 24-Jährige ist die erste Frau in der Instagram-Historie, die 300 Millionen Follower hatte. Der Unternehmerin folgen mittlerweile 312 Millionen Abonnenten. In der Liste der Personen mit den meisten Follower landen hinter Ronaldo und Jenner mittlerweile Lionel Messi (34) mit 308 Millionen Follower und „The Rock“.

SpotOnNews

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"