Wissen

Das würde Diana über Harrys und Meghans „Glück“ sagen

Das würde Diana über Harrys und Meghans „Glück“ sagen, Details wollten wir unter der Überschrift Das würde Diana über Harrys und Meghans „Glück“ sagen für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Das würde Diana über Harrys und Meghans „Glück“ sagen finden Sie in unserem Artikel..

 

Das würde Diana über Harrys und Meghans „Glück“ sagen

Sarah Ferguson gönnt Harry und Meghan ihr „Glück“. In einem Interview verrät sie außerdem, was Diana zu der Ehe ihres Sohnes sagen würde.

Sarah Ferguson (62) hat öffentlich über das „Glück“ von Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) gesprochen. In der italienischen Talkshow „Porta a Porta“ verriet die Ex-Frau von Queen-Sohn Prinz Andrew (61), was wohl Prinzessin Diana (1961-1997) zu der Ehe ihres Sohnes sagen würde. „Das Wichtigste – und ich weiß, dass Diana, wenn sie hier wäre, genau das sagen würde – ist, dass sie glücklich sind. Und sie macht ihn glücklich“, schwärmt Fergie. Sie liebe es, den Jungen, „der damals bei der Beerdigung geweint hat“, heute so glücklich zu sehen.

Fergie und Diana lernten sich als Teenager kennen. Als Diana 14 Jahre alt war und sie selbst 15, seien die beiden „beste Freunde“ geworden, erzählte die 62-Jährige im Juli dem US-Magazin „People“. „Ich weiß, wenn sie jetzt bei mir sitzen würde, würde sie sagen: ‚Ich bin so stolz auf meine beiden Jungen und auf die wundervollen Ehefrauen, die sie gewählt haben‘.“

SpotOnNews

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"