Wissen

Corona-Infektion sorgte für geplatzte Silvesterpläne

Corona-Infektion sorgte für geplatzte Silvesterpläne, Details wollten wir unter der Überschrift Corona-Infektion sorgte für geplatzte Silvesterpläne für Sie, liebe Leserinnen und Leser, mitteilen. Details zu unseren News mit dem Titel Corona-Infektion sorgte für geplatzte Silvesterpläne finden Sie in unserem Artikel..

 

Corona-Infektion sorgte für geplatzte Silvesterpläne

Der Jahreswechsel von 2021 auf 2022 war das zweite Silvester, an dem besondere Regeln wegen Corona galten. Auch für Tom und Bill Kaulitz kam alles anders als geplant. 

Für Tom und Bill Kaulitz begann das Jahr 2022 mit einem Schock: Bei den Zwillingen von „Tokio Hotel“ wurde kurz nach den Weihnachtsfeiertagen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Die gute Nachricht: Zumindest Bill hatte nur mit leichten Symptomen zu kämpfen, dafür war die Enttäuschung über die abgesagte Feier umso größer.

Tom & Bill Kaulitz – das waren ihre ersten Gedanken nach dem positiven Corona-Test

„Ich dachte, ich sterbe“, erzählt der Sänger in der aktuellen Ausgabe des gemeinsamen Podcasts „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“. Dabei spricht er allerdings nicht über die starken Halsschmerzen als Folge der Infektion. Viel mehr trauert der Magdeburger einer „geilen Party“ nach, die er aufgrund der Quarantäne verpasste. Tom indessen musste mit Schüttelfrost kämpfen und hatte Fieber. Keine guten Voraussetzungen für einen Abend, der eigentlich von Schampus und Abtanzen gekennzeichnet sein sollte. Wie die Twins stattdessen den Silvesterabend verbracht haben, erfahrt ihr im Video von RTL.

Verwendete Quelle: RTL.de

pkl / amaBrigitte

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"